Montag, 9. Januar 2017

Kastanienwaschmittel

An dieser Stelle hatte ich ja schon angesprochen, dass es Reinigungsmittel gibt, die man sich einfach mit Hausmitteln zusammenstellen kann. Die kosten natürlich trotzdem  eine Kleinigkeit, wenn auch weitaus weniger als die teuren Nobelwaschmittel aus dem Handel.
Doch ein Naturmittel erregte meine Aufmerksamkeit. Die Waschnüsse sind ja vielen Leuten ein Begriff. Für mich gibt es aber triftige und gute Gründe diese nicht zu verwenden. Denn durch unsere Nachfrage kam es dazu, dass man den Anbau der Waschnüsse in den armen Herkunftsländern begünstigte. Das führt aber dazu, dass man hier Flächen mit Bäumen rodete, die zum Teil schon sehr alt und darum auch wichtig für das ökologische Gleichgewicht waren. 

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Toll, dass ich im Internet auf eine Alternative gestoßen bin. Kastanien können als Waschmittel echte Wundermittel sein. Und das Beste ist, sie sind komplett kostenlos.

Nachdem ich Kastanien gesammelt habe, bin ich dazu über gegangen sie erstmal im Dörrautomaten gut durch zu trocknen. Anschließend habe ich keine Kosten und Mühen gescheut und jede Kastanie geschält. Die geschälten Kastanien habe ich dann mit Duftmitteln versehen. Für das Büro mit der Note Erdbeere für Daheim einfach Teebaumöl, da es antibakteriell wirkt und auch einfach gut und sauber riecht.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○

Wenn ich Waschen will schnappe ich mir eine kleine Handvoll, zerkleinere sie und gebe sie in Wasser. Die Saponine, also Seifenstoffe, die in den Kastanien enthalten sind, sorgen dafür, dass ich eine Seifenartige Lauge vorfinde. Diese fülle ich dann ( ohne die Kastanien ) in die Waschmaschine wo sonst das Spülmittel hinein kam.

Ich gebe auch in die Mischung noch etwas ätherische Duftöle. Manchmal lege ich je nach Laune auch noch 2 oder 3 geschälte Kastanien hinein. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen