Montag, 29. Mai 2017

Gratis lesen - online und offline

 Bestimmt habe ich es schon mal erzählt, dass ich im Rahmen der Minimalisierung schaue, welche Bücher es auch digital gibt. Im Rahmen des Urheberrechts ist das mit der Literatur so geregelt, dass Werke 70 Jahre nach dem Tod des Erschaffers gemeinfrei werden.

Warum kann man diese Bücher einfach kostenlos lesen?

Das bedeutet, dass Jeder diese Werke dann verbreiten darf. So gibt es die Online Bibliotheken wo man viele Klassiker von A bis Z lesen kann. Diese Werke, deren Urheberrechts Schutz abgelaufen sind, kann man auch noch in den verschiedensten Sprachen lesen.

Kindle auch ohne Reader online lesen

Mit Hilfe von https://lesen.amazon.de/ könnt Ihr Ebooks online auch einfach so lesen. Man muss nicht zwingend einen Kindle kaufen. Doch ich würde ihn anraten, da ich den wirklich praktisch finde und er dem Minimalismus sehr entgegen kommt. Gratis E Books, auch neuere Bücher, sind hier http://amzn.to/2hIMgum zu finden.

Wer Klassiker online lesen möchte, der kann sich gleich in mehreren Seiten umsehen: Hier findet Ihr die wichtigsten Seiten zusammengestellt. Gutenberg hat für gleich zwei dieser Projekte seinen Namen gespendet. Dabei ist das Spiegelprojekt deutschsprachig, die .org Version ist auch in anderen Sprachen nutzbar und hat einen großen internationalen Schatz an Büchern. 
http://gutenberg.spiegel.de/
http://www.gutenberg.org/

Eine weitere Alternative zu den Gutenberg Projekten sind die Wikisource Quellen und Zeno. Beide Seiten haben eine sehr große Auswahl an Werken. Was man nicht auf den Gutenberg Seiten findet und was schon gemeinfrei ist, das wird man dann sehr wahrscheinlich hier finden können.
http://www.zeno.org/Lesesaal
https://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:Autoren

Aktuelle Werke

Wer sich mal was Nettes in Sachen Beletristik gönnen möchte ohne tief in den Geldbeutel zu greifen oder sich lange mit der Suche zu befassen, für den habe ich hier ein paar Links zusammen gestellt. Das sind die besten Quellen für moderene und zeitgemäße Werke, die man mal zwischendurch lesen kann.

Lesbar sind die Werke im ePub Format, dies ist das gängige Format für e Books und kann von allen bekannten Readern gelesen werden.

http://www.thalia.de/shop/kostenlose-ebooks/show/
https://www.weltbild.de/sale/ebooks/kostenlose-ebooks
http://www.ebook.de/de/category/59011/gratis_ebooks.html

Bildquelle:

https://pixabay.com/photo-1209040/




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen